Aktuell: Das Leben Des David Gale BluRay
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Eine Lady in Aufruhr [Kate im "P.M. Biografie Magazin]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Simon
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2036
Alter : 26
Lieblingsfilm von Kate : RR, LC, Carnage, Titanic
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Eine Lady in Aufruhr [Kate im "P.M. Biografie Magazin]   Fr Mai 07, 2010 9:00 am

Zitat :
Sie nimmt selten ein Blatt vor den Mund: Kate Winslet würde »ihren Arsch verwetten«, dass sie ihren Erfolg verdient hat. Unerbittlich setzt sie ihren Willen durch. Ihre Paraderolle: die schwierige Frau.

Später, als sie verheiratet waren, machten sie immer denselben Scherz, wenn sie durch die Straßen der kleinen Stadt Reading, westlich von London, fuhren. Jedes Mal an der Ecke Spruce Street, am Haupteingang des Krankenhauses, sagte erst er „Weißt du eigentlich …“, und dann sie „dass wir im selben Hospital …“, und dann beide „zur Welt gekommen sind?“. So sind sie, diese kleinen Zufälle, die Weltstars und Oscargewinner wie Sam Mendes und Kate Winslet im selben Krankenhaus einer 140000-Einwohner-Stadt in der englischen Provinz zur Welt kommen lassen. In Reading, was man mit kurzem „e“ ausspricht. Ein paar Jahre später wurde hier auch noch die Prince-William-Freundin und vielleicht next Queen – Kate Middleton – geboren. Aber egal, bei Kate Winslet war es der 5. Oktober 1975, in dem Jahr, als in Spanien die Diktatur mit Francos Tod endete, in Kalifornien Bill Gates eine kleine Firma mit dem Namen Microsoft gründete, und sich die Menschen in den Kinos vor Spielbergs „Der weiße Hai“ schauderten. Es war das Jahr des neuen wilden Hollywoodkinos, Robert De Niro glänzte in „Taxi Driver“, und Milos Formans „Einer flog über das Kuckucksnest“ bekam einen Oscar.



Auf der Entbindungsstation des Reading Hospitals dachte an diesem Tag vielleicht niemand an diese Filme, aber Mutter Sally Bridges und Vater Roger Winslet dachten an ihre Rollen, ihre Texte, an Kostüme, an Shakespeare und an Sallys Bruder Robert, der in London auf einer Musical-Bühne stand. Sie waren alle Schauspieler, die Bridges und Winslets, oder besser, sie waren die Schauspielerfamilie der Stadt; die Großeltern leiteten das Theater in Reading. Aber man darf sich das nicht als großen Glamour vorstellen, Schauspieler in der Provinz war ein ähnlich harter Job wie Bäcker oder Schuster. „Ich komme aus einer Familie echter Arbeitspferde“, sagte Kate Winslet einmal, „sehr stoische eisenharte Leute. Ich habe gelernt, jede Menge Arbeit auszuhalten.“ Und gearbeitet wurde immer bei den Winslets. Zu Hause stapelten sich die Bücher und Rollenskripte auf allen Tischen, beim Frühstück wurde geprobt, aus der Dusche hörte man Monologe, und die Waschmaschine war vollgestopft mit Kostümen. Was sollte die kleine Kate anderes werden als ein Bühnenkind? Aber sie sagt: „Ich war kein prädestiniertes Kind, ich kam nicht aus einer prominenten Familie. Meine Mutter steckte das gesamte Kindergeld in die Schauspielschule für mich und meine drei Geschwister.“

Autor(in): Jochen Siemens

Quelle: pm-magazin.de


EDIT: Ihr solltet euch unbedingt das P.M. Biografie Magazin 2/2010 kaufen! 10 A4 Seiten NUR ÜBER KATE mit wunderschönen & seltenen Bildern!!

_________________
|| Titanic-Passion.com || DavidKrossFans[dot]com ||

If being crazy means living life as if it matters then I don't care if I am completely insane...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://katewinslet.forumotion.com
Clara
Hideous Kinky
Hideous Kinky
avatar

Anzahl der Beiträge : 1891
Alter : 22
Lieblingsfilm von Kate : Titanic!
Anmeldedatum : 06.02.09

BeitragThema: Re: Eine Lady in Aufruhr [Kate im "P.M. Biografie Magazin]   Sa Mai 08, 2010 4:42 pm

[quote="Simon"]
Zitat :

EDIT: Ihr solltet euch unbedingt das P.M. Biografie Magazin 2/2010 kaufen! 10 A4 Seiten NUR ÜBER KATE mit wunderschönen & seltenen Bildern!!

Damit wisst ihr was ich am Montag unter anderem vorhabe Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JennyFee
Kate's Co-Star
Kate's Co-Star
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Alter : 24
Lieblingsfilm von Kate : Der Vorleser (my favorite), Finding Neverland, Revolutionary Road, Quills, Holy Smoke, Heavenly Creatures
Anmeldedatum : 02.04.10

BeitragThema: Re: Eine Lady in Aufruhr [Kate im "P.M. Biografie Magazin]   Do Mai 13, 2010 12:48 pm

und wo kriegt man die her??? ist die neu oder ist die vom februar???
bekommt man die überall???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eine Lady in Aufruhr [Kate im "P.M. Biografie Magazin]   

Nach oben Nach unten
 
Eine Lady in Aufruhr [Kate im "P.M. Biografie Magazin]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Grüße aus dem "Lady Oscar"-Forum
» Baltimoreklipper "LYNX" als Flaschenschiff
» Ned Vizzini - Eine echt verrückte Story
» Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
» Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Deutsches Kate Winslet Forum :: Kate :: News-
Gehe zu: